One Night Stand | Scharfes Girl beim ONS mit einem Unbekannten

Posted by Sex-Reader on März 22nd, 2011

ONS mit geilem Girl

ONS mit geilem Girl


Geile Sexgeschichte von einem scharfen Girl, welches sich mit einem unbekannten Mann zum ONS getroffen hat. Das geile Girl ist eigentlich in einer Beziehung und bisher nicht fremd gegangen. Doch seid Wochen lief es mit ihrem Freund nicht wirklich gut und sie wollte einfach mal wieder Sex, was sie von ihm nicht bekam. Lange überlegte sie ihn zu verlassen, doch dazu liebt sie ihn zu sehr. Auch dies mit dem ONS oder Seitensprung war immer nur ein Blitzgedanke, welchen sie gleich wieder verdrängte. Doch an diesem Abend war es eben anders. Heute wollte sie einfach einen Schwanz, egal von welchem Typen und da ihr Freund nicht da war, suchte sie sich eben einen geilen Lümmel um mal wieder zu ficken.

Wie so oft war ihr Freund auf Geschäftsreise und wenn er dann mal am Wochende zuhause war, hatte er keine Lust oder war müde und es gab Woche um Woche keinen Sex mit ihr. Im letzten halben Jahr hatte sich Mandy schon drei Dildos bei dem Sexversand Eis bestellt, da sie mal wieder einen Schwanz in ihrer Muschi spüren wollte und ein Ersatz besser ist als immer nur die Finger. Die Idee kam von ihrere Freundin, welche auch das gleiche Problem mit ihrem Mann hatte und sie sich ebenso mit Dildos die Zeit vertrieb und ihre feuchte Möse fickte, wenn sie mal wieder Lust auf Sex hatte oder hat.
Doch heute abend wollte sie was warmes, fleischiges und hartes in ihrer Möse und nicht nur dort, sie wollte mal wieder genüsslich einen Schwanz blasen, ihn wichsen und das ganze Sperma auf ihren geilen Titten haben. Immer wieder verdrängte sie diesen Gedanken, doch ihre Möse und ihre Titten wurden immer geiler und sie setzen sich auch durch. Mandy setzte sich an ihren Laptop im Wohnzimmer und surfte im Internet nach Sexkontakten. Dabei stieß sie zufällig dann auf zwei Amateurcommunities: Frivol.com und Mydirtyhobby.com. Beide schaute sie sich genauer an, da dies was sie bisher gefunden hatte einfach nur Müll war und diese ihr gefielen. Da sie sah, dass beide Amateurcommunities eine kostenlose Anmeldung bieten, dachte sie sich, verlieren kannst du nichts, mache einfach ein Profil dort und dann schauen wir was passiert. Schnell war sie Mitglied dort, hatte ihr kostenloses Profil eingerichtet und konnte nun auf den anderen Profilen surfen und schauen was es so nettes gab. Ihr fiel dann schnell ein Typ mit dem Name mfucker auf, er war sportlich, unten gut gebaut und auch noch online. Da sie schon lange keinen durchhtrainierten Körper mehr im Bett hatte, schrieb sie ihn einfach an und bekam auch prompt ne Antwort. Sie wechselten dann noch kurz ein Paar Messages und tauschten dann die Handynummer, da beide definitiv kein Cybersex wollten.

Andre wie mfucker richtig hieß rief Mandy an und auch am Telefon waren sich die beiden sympathisch. Kurz gesprochen machten sie aus, dass Mandy zu Andre nach Hause kommen wird. Sie wollte es anonym und deshalb war es ihr lieber, dass er nicht wusste, wo sie wohnt. Um noch sexier zu wirken zog sie sich schwarze High Heels an, halterlose Strümpfe, einen enges Minikleid und drüber einen Mantel. Sie lies sich ein Taxi kommen und los ging die Fahrt.

Im Taxi setzte sie sich nach hinten und schon dort konnte sie nicht von ihrer Muschi ablassen und schob ihre Hand zwischen die leicht geöffneten Beine um an dem Muschiloch zu spielen. Feucht vor Geilheit schmatze die Pussy schon leise und ihre Kitzler war hart und empfindlich. Die Fahrt dauerte auch nicht lange und sie stand nun in der Strasse von Andre. Es war schon dunkel und sie musste sich deshalb erst kurz orientieren doch da klingelte auch schon ihr Handy. Andre war dran, ich kann dich sehen, laufe einfach 50 Meter nach links und dann stehst du direkt vor meinem Hauseingang. Es war ein Mehrfamilienhaus und als Mandy vor der Türe stand ging sie auch schon auf. In den dritten Stock bitte rief er den Hausflur hinunter und Mandy lief die Treppen nach oben. Dabei war ihr schon etwas komisch ob die richtig sei, doch ihre Geilheit überwiegte und sie lief einfach weiter.

ONS mit geilem Girl

ONS mit geilem Girl

Oben angekommen wurde sie herzlich von Andre, welcher nur Jeans und ein weites Hemd trug, empfangen. Er sah sehr sexy aus und er nahm ihr den Mantel ab und bat sie ins Wohnzimmer. Darf ich dir was zu trinken anbieten? Ja ein Glas Wein bitte, Wein deshalb, da Mandy wusste, dass dies ihre Hemmungen schnell fallen lies. Und dies war auch dieses Mal so, kaum hatte sie ihr Glas leer, merkte sie auch schon die Wirkung des Alkohols im Kopf und die Mischung mit der Geilheit lies sie einfach aufstehen und sich langsam vor Andre ausziehen. Geil Baby, das machst du aber gut, komm zeig mir deinen sexy Body. Dies machte Mandy noch mehr an und als sie beim Strippen sah, dass Andre schon seine Hose geöffnet hatte und sein Schwanz draussen war, konnte sie sich nicht mehr halten. Schnell stand sie nur noch in den High-Heels und den halterlosen Strümpfen da und kniete sich damit vor Andre, dessen Schwanz ihr schon hart und geil direkt ins Gesicht sprang. Ohne Hemmungen nahm sie ihn direkt in den Mund und wusste, dass es richtig war, der Genuss des geilen Schwanzes war einfach mal wieder scharf und sie bereute jetzt schon nicht mehr, dass es ein Seitensprung oder ONS ist. Kräftig machte sie weiter. Wichsten den Schwanz, leckte an der Eichel und massierte seine Eier, er begann schon leicht zu stöhnen und da sie nicht wollte, dass er schon abspritzte, setzte sie sich einfach auf in. Geil glitt der harte Lümmel direkt in ihre feuchte Möse und rhytmisch begannen sie zu ficken. Ein um das andere Mal kam das geile Gefühl kurz vor dem Orgasmus nach oben, doch dann wechselte Andre die Stellung und es ging von vorne los. So wurde das scharfe Girl Mandy beim ONS fast zwei Stunden durchfickt, bis sie zum Schluss vor Andre auf der Couch saß und er ihr seinen Schwanz direkt ins Gesicht hielt und ihn abwichste, bis das Sperma nur so aus der Eichel schoss. Ein Spritzer nach dem anderen bekam Mandy ins Gesicht, die Wichse triefte schon auf ihre Titten und die harten Nippel und sie genoss es einfach. Solch eine Spermadusche hatte sie schon lange nicht mehr und es war einfach geil.

Also Andre dann fertig war, gingen die beiden zusammen ins Bad, wo sie sich gegenseitig das Sperma abwischten und sich noch einen langen, ausgiebigen Zungenkuss gaben. Da Mandy jedoch nichts Festes wollte, brach sie ab und meinte. Es war schön und geil mit dir, jedoch war es einmalig und wir werden uns nie wieder sehen. Bei diesen Worten zog sie sich an und rief im rauslaufen aus der Wohnung ihr Taxi um wieder nach Hause zu fahren.



GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
One Night Stand | Scharfes Girl beim ONS mit einem Unbekannten, 5.3 out of 10 based on 4 ratings

Tags: , ,

Comments are closed.