Emo Girl hart durchgefickt

Posted by Sex-Reader on Februar 25th, 2011

Emo Girl gefickt

Emo Girl gefickt

Geile Sexgeschichten von einem Emo Girl welches sich von dem Kumpel ihres Freundes hart durchficken hat lassen, solange dieser im Urlaub war. Dieses Emo Girl konnte es nicht erwarten, bis ihr Freund zurück kam und nahm sich einfach den nächsten Schwanz der zur Hand war und ließ sich hart durchficken. Da sieht man mal wieder, auch Emo Girls sind einfach nur Schlampen, denen es egal ist, welcher harte Prügel ihre Möse fickt, Hauptsache sie haben Spaß und das Sperma läuft nur so.

Der Freund des Emo Girls wollte mal wieder in den Urlaub, doch sie hatte mal wieder keine Kohle, da alles für ihre Emo-Klamotten, Emo-Parties und Schminke drauf ging. Sie hatten die letzten Wochen diesbezüglich immer wieder Streit und er sah es nicht ein, einmal wieder ihr den Urlaub zu zahlen, nur weil sie nicht mit Geld umgehen kann. Sie war schon super genervt und hatte desöfteren keine Bock mehr auf Sex mit ihm. Dies führte dann dazu, dass er gerade erst recht einen Urlaub buchte, jedoch für sich alleine.

Es war nun soweit und ihr Freund flog ab, irgendwie war das Emo Girl jedoch schon etwas traurig und fühlte sich alleine gelassen. Um auf andere Gedanken zu kommen ging sie in die Bar in der sie regelmässigen verkehrten, da sie wusste, dass sie dort auf Bekannte treffen würde. Kaum angekommen, sah sie auch schon den besten Kumpel ihres Freundes, Andy. Andy war immer nett und freundlich zu ihr und deshalb setze sie sich zu ihm an die Bar. Na Nadine, ganz alleine nun? Ja leider, eigentlich ne doofe Sache, ich sitze hier und er legt sich an den Strand und nimmt ein Sonnenbad, ich könnte mir in den Arsch beissen, ich bin ja selbst daran schuld. Naja sagte Andy, er hätte dir ja auch den Urlaub zahlen können, aber was soll es, wenn Du hier bist, lade ich Dich eben ein, magst was trinken? Ja gerne, erwiderte Nadine und er bestellte ihr einen Wodka Bull. Nadine verquatschte sich so ne ganze weil mit Andy und beide hatten schon etwas getrunken, da legte Andy ihr seine Hand einfach auf ihren nackten Schenkel. Nadine sträubte sich nicht, nein sie saß sogar so hin, dass ihr Rock noch etwas nach oben rutschte, da sie drunter heute nichts trug.

Andy viel dies sofort auf und er wurde schon leicht erregt. Er glaubte, dass er die blanke Muschi von Nadine schon sehen konnte und seine Finger waren keine 10 cm mehr von ihr entfernt auf Nadines Schenkel. Jetzt alles oder nichts dachte er sich und seine Hand rutschte weiter in Richtung Nadines Möse, doch anstatt sie die Hand wegschob, rutschte sie ihr entgegen und dabei berührten die Fingerspitzen schon ihre leicht feuchten Schamlippen. Andy wurde ganz wild, die Frau die er schon lange begehrt, lässt sich von ihm in einer Bar direkt an ihre blanke Fotze fassen und geniesst es auch noch. Nadine zog Andy leicht zu sich her und flüsterte ihm ins Ohr, wenn Du was richtig scharfes erleben willst, dann musst Du mir versprechen, dass Du es niemandem erzählst und dass es nur eine einmalige Sache ist und wir nie wieder darüber sprechen. Andy erwiderte sofort mit: Ja klar, schiess einfach los um was es geht. Du kennst doch die alte Fabrik die Strasse runter? Ja klar. Ich will, dass Du mich dorthin bringst und dann, da ich eine Dreilochstute bin, geil hart durchfickst und Dir von Deinem scharfen Emo Girl holst was Du schon immer wolltest. Ich weiß schon lange, dass Du scharf auf mich bist, doch nun ist der Zeitpunkt gekommen, dass ich Dein Fickluder werde und es Dir heiß besorge.

Andy zahlte kurz und die beiden verschwanden aus der Bar. Die 500 Meter zur Fabrik sind sie kurz gelaufen und Nadine führte in direkt in das Gebäude. Ich war hier schon oft mit Bernd, doch bisher hat er mich nie gefickt, leider, ich liebe es so verrucht, alt und kaputt und schon die Umgebung erregt mich, dabei schob sie ihren Rock nach oben und zeigte Andy ihre feuchte Möse. Da schau mal wie feucht ich schon bin, komm leck mir meine Schamlippen und meinen Kitzler, das liebe ich. Während er vor sie kniete und zu lecken begonnen hat, schob sie ihr Top und ihren BH nach oben und massierte ihre Emo-Titten. Die Brustwarzen war schon ganz hart und das lecken ihrer Möse machte sie noch wild, ja Andy gut machst Du das, und nun mein Arschloch, dass ich richtig geil werde, was er auch sofort machte. Tief steckte er seine Zunge abwechselnd in Rosetten und Muschi bis Nadine meinte, komm zeig mir nun Deinen geilen Schwanz und fasste ihm dabei direkt an die Hose. Er macht sie auf und sein harter Brügel kam sofort zum Vorschein. Wow, dass ist ja mal ein Ding, schön fett und gross, sowas liebe ich, das spürt man wenigstens was man ihr Fickloch hat. Dabei bückte sich Nadine und streckte ihm ihren blanken Arsch entgegen. Dann zeig mir mal was Dein Wunderstab kann, schieb mir Deinen harten Schwanz in meine feuchte Möse und ficke mich richt hart durch. Kaum ausgesprochen hatte sie auch den Schwanz schon im Loch und er rammelt sie direkt hart und schnell durch. Währendessen knetete er ihre geilen Titten hart und zog die Nippel lang, was sie dazu brachte, dass ihr erster Orgasmus schnell kam und sie laut stöhnt. Das ermunterte Andy noch mehr und er fickte sie zum zweiten und dritten Orgasmus, dies genoss Nadine sehr und sagte: Nachdem Du es mir so gut besorgt hast, werde ich mich um Deinen Schwanz kümmern und hatte ihn dabei schon halb im Mund. Sie begann zu blasen, wichste den Sack und knetete seine geilen Eier. Er stöhnte dabei schon leicht und seine Eichel war prall und hart. Nadine bekam schon den ersten Precum und sie schmeckte das leckere Sperma. Oh ja Andy komm, spritze mir in den Mund. Kaum ausgesprochen kam auch schon die erste Ladung Saft ihr direkt ins Maul und sie schluckte sie genüsslich herunter. Dies ging dann noch 2-3 Mal so und danach leckte sie brav seine geile Eichel sauber stand auf gab ihm noch einen langen Zungenkuss und zog sich dabei an. Andy hat seine Hose ebenfalls wieder verschlossen uns sie ermahnte ihn nocheinmal, was er ihr versprochen hat in der Bar bitte einzuhalten. Er nickte nur und sagte, klar Ehrenwort.

Die beiden verliessen dann noch zusammen die Fabrik und verabschiedeten sich auf dem halben Weg zur Bar voneinander. Andy ging nochmals in die Bar, da seine anderen Kumpels dort waren, Nadine musste jedoch nach Hause, da sie am nächsten Tag arbeiten musst. Seid dieser Nacht muss Nadine jedesmal wenn Andy Bernd besuchen kommt, an den geilen, harten, grossen Schwanz in seiner Hose denken und geht seitdem auch gerne mit den beiden ins Schwimmbad, da man in der engen Badehose von Andy schon im schlaffen Zustand die Grösse seines Schwanzes erahnen kann.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Emo Girl hart durchgefickt, 8.1 out of 10 based on 24 ratings

Tags: , ,

Comments are closed.